Henneburg


Startseite
Musikanten
Crashband
Ausbildung
Repertoire
Termine
Geschichte
Gründung
Vorstand
Bildergalerie
Chronik
Kontakt
Impressum

40 Jahre (1973 bis 2013)
Henneburger Musikanten e.V.
Stadtprozelten


Musikalische Ausbildung und Nachwuchsförderung im Musikverein

Die Verantwortlichen des Musikverein Henneburg e.V. versuchen seit der Vereinsgründung im Jahre 1973, kontinuierlich jungen Menschen das Musizieren näher zu bringen. So wurde schon Ende 1973 eine Jugendkapelle von über 30 Jugendlichen aus Stadtprozelten und Neuenbuch zusammengesetllt, die unter der Leitung von Alfred Kraus in den beengten Räumlichkeiten des alten Forthauses, das Musizieren auf den typischen Blasinstrumenten erlernten. Jahr für Jahr kamen neue Musikinteressierte hinzu, aber leider beendeten auch sehr viele ihre Ausbildung nach kurzer Zeit, da der Lernprozess einen langen Atem abverlangt. Resümierend muss man leider sagen, das in den letzten 30 Jahren nur ca. 1% aller im Musikverein ausgebildeten Jugendlichen heute noch bei den Henneburger Musikanten aktiv musizieren. Von 2001 bis 2011 fanden sich unsere Nachwuchsmusiker und -musikerinnen in der Henneburger Crash-Band zusammen, probten und spielten unter der musikalischen Leitung von Seher-Maria Botzem. Ausbildungsmöglichkeiten im Musikverein gibt es für alle, die ein Blech- oder Holzblasinstrument, also Trompete, Posaune, Tenorhorn, Tuba, Klarinette oder Saxophon erlernen möchten. Die Ausbildung wird von ausgebildeten Instrumentallehrern durchgeführt. Wer sich für die Ausbildung interessiert kann sich bei Andreas Roth (Telefon: 09392/98321) informieren oder anmelden. Wir freuen uns über jeden Neuzugang.